Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Mit dem Teddy auf große Fahrt – Lößnitzdackel wird Kuscheltier-Transport

Mit dem Teddy auf große Fahrt – Lößnitzdackel wird Kuscheltier-Transport

Der "Lößnitzdackel" und die kleine Lok "Lisa" werden sich am 29. und 30. Oktober in einen Teddy-Transport verwandeln. Die kleinen Kuscheltiere bekommen die Gelegenheit zu einem Herbstausflug durch den Lößnitzgrund.

Voriger Artikel
Sieben Kandidatinnen buhlen um das Amt der Sächsischen Weinkönigin
Nächster Artikel
Eine Begegnung mit Afrika in der Herderhalle Pirna

Restkarten sind vor der Abfahrt am Zug erhältlich.

Quelle: dpa

Dafür wird die älteste Diesellok der Lößnitzgrundbahn mehrere historische sächsische Waggons als Sonderzug durch das Tal ziehen.

Natürlich müssen die Teddys aber nicht auf eine Begleitung verzichten. Jedes Kind bis 14 Jahre, das seinen Lieblingsbären mitbringt, erhält in Begleitung eines zahlenden Erwachsenen eine Freifahrt. Die Abfahrten der Sonderzüge von Radebeul-Ost nach Moritzburg sind an beiden Tagen 9.35 Uhr, 12.33 Uhr und 15 Uhr. Zurück geht es um 11 Uhr, 13.34 Uhr und 16.15 Uhr. Fahrkarten gibt es in der Geschäftsstelle der Traditionsbahn im Güterschuppen Radebeul-Ost oder unter der Telefonnummer 0351/2 13 44 61. Restkarten sind außerdem vor der Abfahrt am Zug erhältlich.

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr