Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+
Mit dem Roller und 2,32 Promille durch Liebstadt

Mit dem Roller und 2,32 Promille durch Liebstadt

Ordentlich getankt hatte ein am Mittwochnachmittag auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Liebstadt und Berthelsdorf verunfallter Rollerfahrer – jedoch nicht in den Tank seines Gefährts.

Voriger Artikel
Die Moritzburgerin Helen Harkner kämpft in der TV-Sendung „Der Bachelor“ um das Herz eines Junggesellen
Nächster Artikel
BioCrea aus Radebeul für innovative Epilepsie-Forschung geehrt

Ein Atemalkoholtest bei dem Rollerfahrer ergab 2,32 Promille (Symbolfoto).

Quelle: André Kempner

Der Mann, dessen Alter nicht bekannt ist, war gegen 16.30 Uhr von der Strecke abgekommen und im Graben gelandet.

Andere Autofahrer kamen ihm zu Hilfe. Die hinzu gerufene Polizei stellte zunächst fest, dass der Mann den Sturz ohne Verletzungen überstanden hatte. Sie mussten jedoch auch deutlichen Alkoholeinfluss feststellen. Ein Atemalkoholtest ergab 2,32 Promille. Der Roller war zudem nicht versichert.

Die Beamten ermitteln nun wegen Trunkenheit im Verkehr und Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr