Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+
Meißner Polizei stellt Schlangenlinien fahrenden Autofahrer: 2,5 Promille

Meißner Polizei stellt Schlangenlinien fahrenden Autofahrer: 2,5 Promille

Meißen. Am Mittwoch gegen 21 Uhr war in Friedewald ein VW Golf unterwegs der Schlangenlinien fuhr und offenbar wiederholt in den Gegenverkehr steuerte.

Voriger Artikel
Mindestens fünf Millionen Euro Schaden durch Schlammlawine in Meißen
Nächster Artikel
Coswig will den Spitzgrundteich entschärfen
Quelle: dpa

Ein Autofahrer informierte die Polizei. Wie die Beamten mitteilten, stoppte der Golf schließlich, nachdem er mit seinem Wagen gegen eine Bordsteinkante gefahren und zwei Reifen des Fahrzeugs geplatzt waren. Bei der Kontrolle des 65-jährigen Fahrers schlug den Beamten starker Alkoholgeruch entgegen. Ein Test ergab einen Wert von 2,5 Promille. Der Führerschein des Mannes wurde einbehalten und eine Blutentnahme veranlasst. Eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs folgte.

FV

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr