Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Meißner City Downhill: Radler donnern vom Domplatz herab

Meißner City Downhill: Radler donnern vom Domplatz herab

Meißen. Am Wochenende rasen wieder etliche Radsportler durch die Meißner Altstadt. Das vierte Meißner City Downhill steht an. An den Läufen am Sonntag ab 11.30 Uhr wollen über 140 Starter aus Deutschland und der Schweiz teilnehmen.

Voriger Artikel
Mann stirbt bei Felssturz nahe der Bastei in der Sächsischen Schweiz
Nächster Artikel
Einwohnermeldeamt Radebeul: Wartenummern sollen Stress verringern

Am Wochenende rasen wieder etliche Radsportler durch die Meißner Altstadt.

Das Finale beginnt gegen 17.30 Uhr. Die Strecke führt auch bei den Trainingsläufen morgen von 16 bis 20 Uhr und ebenso am Sonntag ab 9 Uhr vom Domplatz über Schlossbrücke, Rote Stufen, Burgstraße und Baderberg hinab zum Theaterplatz. Ferner ist ein Pflasterbergzeitrennen zum Burgberg geplant. Der Start: am Sonntag, 13 Uhr.

Oberbürgermeister Olaf Raschke (parteilos) hat die Strecke schon mal getestet, bevorzugte aber bei dem Werbewettrennen mit den Radsportlern Silvio Kunze und Rolf Baum ein E-Bike. "Meist finden solche Rennen im Wald statt", sagt Raschke. "Das hier in Meißen ist etwas anderes, viele Fahrer begrüßen solche Stadtrennen." Zudem ist erstmals auch ein Uphill-Rennen geplant. Bei dem Spaßwettbewerb, der bergauf führt, sind am Sonntag ab 11 Uhr die besten Kostüme gefragt.

Umrahmt wird das Rennwochenende mit der Eröffnung des Skaterparks mit sieben Rampen am Parkrestaurant Aktivist morgen um 10 Uhr in der Elbgasse. Außerdem erinnert morgen ab 20 Uhr das Liederflut-Konzert am Elbufer an das Hochwasser 2002. Stargäste sind IC Falkenberg und Mr. Joe & Band. Beim Elbe-Beat im Aktivist kann danach bis in die Nacht getanzt werden. Skl

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 10.08.2012

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr