Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+
Meißen: Zwei Jugendliche nach Brandstiftung im Krankenhaus gestellt

Meißen: Zwei Jugendliche nach Brandstiftung im Krankenhaus gestellt

Meißen. Polizeibeamte des Polizeirevieres Meißen konnten am Sonntagabend zwei jugendliche Brandstifter auf frischer Tat ertappen.Die zunächst unbekannten Täter begaben sich in das ungenutzte Gebäude des ehemaligen Krankenhauses Meißen und legten im Bereich des Dachstuhles Feuer.

Wie die Polizei mitteilte, verließen sie das Objekt, woraufhin der Dachstuhl in voller Ausdehnung brannte.

Aufgrund von Zeugenhinweisen konnte ein 16-Jähriger in Tatortnähe festgestellt werden, welcher die Tat gestand. Zudem benannte er einen 17-jährigen Bekannten als Mittäter. Beide Jugendlichen wurden vorläufig festgenommen.Personen kamen nicht zu Schaden. Die Höhe des Sachschadens ist bislang nicht bekannt.

jv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr