Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 3 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Meißen: Polizei erwischt 31-Jährigen ohne Dokumente, dafür unter Drogen

Meißen: Polizei erwischt 31-Jährigen ohne Dokumente, dafür unter Drogen

Meißen. Bei einer Verkehrskontrolle in Meißen hat die Polizei einen 31-Jährigen erwischt, der gleich ein „ganzes Potpourri von Verfehlungen“ im Gepäck hatte.

Nachdem die Beamten seinen Mitsubishi Colt gegen 5.45 Uhr am Emil-Zöllner-Weg gestoppt hatten, stellte sich schnell heraus, dass das Fahrzeug nicht pflichtversichert war. Zudem hatte der Fahrer keinen Führerschein. Dafür schlug ein Schnelltest auf positiv auf Amphetamine an, teilten die Beamten weiter mit. Die Ordnungshüter stellten den Fahrzeugschlüssel sowie das Kennzeichen des Mitsubishi sicher.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

27.03.2017 - 12:03 Uhr

Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden muss mehrere Wochen auf Stürmer Pascal Testroet verzichten. Der 26-Jährige zog sich einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel zu.

mehr