Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° Nebel

Navigation:
Google+
Meißen: „Nussknacker“-Porzellanfigur gestohlen und in Kinderwagen wiedergefunden

Meißen: „Nussknacker“-Porzellanfigur gestohlen und in Kinderwagen wiedergefunden

Meißen. In einem Meißner Antiquitätengeschäft am Markt ist am Dienstagmittag eine Porzellanfigur gestohlen und kurz darauf in einem Kinderwagen wiedergefunden worden.

Voriger Artikel
Zwischen Scharfenberg und Indien - Markus Retzlaff stellt Tiefdrucke bei TMD Friction aus
Nächster Artikel
Der Fotograf Ralf U. Heinrich stellt in Sobrigau Promi-Porträts aus

Der Verkäuferin gelang es, die Russin auf dem Markt bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten.

Quelle: Volkmar Heinz

Kurz nach 12 Uhr betrat ein Pärchen das Geschäft. Eine 25-jährige Russin lenkte laut Polizeiangaben die Verkäuferin ab, während der Mann die Figur - eine große Darstellung von Harlekin und Columbine aus dem „Nussknacker" - stahl.

Anschließend flüchteten beide. Der Verkäuferin gelang es, die Russin auf dem Markt bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Der Mann konnte trotz Sofortfahndung entkommen. Er hielt ein Kind auf dem Arm. Im Kinderwagen des Pärchens fanden Beamte schließlich die gestohlene Figur, die einen Wert von rund 4.800 Euro hat.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr