Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Meißen: Betrunkener Ladendieb schlägt Verkäuferin und bespuckt Polizisten

Meißen: Betrunkener Ladendieb schlägt Verkäuferin und bespuckt Polizisten

Meißen. Ein alkoholisierter Ladendieb hat sich am Sonnabendnachmittag in Meißen massiv gegen seine Festnahme gewehrt, dabei eine Verkäuferin geschlagen und Polizeibeamte getreten und bespuckt.

Voriger Artikel
Coswig: 65-jährige Radfahrerin bleibt mit Pedale hängen
Nächster Artikel
Weiterer Anschlagversuch auf geplante Meißner Flüchtlingsunterkunft

Ein Atemalkoholtest ergab 1,64 Promille.

Quelle: LVZOnline .

Die Verkäuferin hatte den 30-Jährigen zuvor in einem Markt an der Fabrikstraße dabei beobachtet, wie er diverse Waren in seinen Rucksack packte und den Laden verließ, ohne zu bezahlen. Die Frau sprach den Dieb an, wurde daraufhin geschlagen und leicht verletzt. Der Täter flüchtete.

Polizeibeamte konnten den 30-Jährigen jedoch wenig später stellen und trotz dessen Widerstand ins Polizeirevier bringen. Bei der Personalienfeststellung trat und spuckte der Mann um sich. Ein Atemalkoholtest ergab 1,64 Promille. Das Diebesgut im Wert von rund 50 Euro wurde sichergestellt, meldet die Polizei.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr