Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Meißen: Auto wird bei Spurensicherung der Polizei beschädigt

Meißen: Auto wird bei Spurensicherung der Polizei beschädigt

Meißen. Während die Polizei im Fahrzeug Spuren sichern wollte, haben Unbekannte in Meißen das Fahrzeug beschädigt. Wie die Polizei mitteilte, stand die Fahrertür des an der Ossietzkystraße geparkten VW-Wohnmobils offen.

Ein vorbeifahrendes Auto stieß dagegen und richtete rund 3000 Euro Schaden an. Der Fahrer fuhr ohne anzuhalten davon. Hinweise zu dem Unfallverursacher nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Die Spurensicherung war vor Ort, da zuvor in das Wohnmobil eingebrochen wurde. Die Diebe hatten zwei Airbags sowie das Radio mit CD-Wechsler mitgehen lassen.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr