Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Mehr als 1100 Besucher bei "Kasperiade" in Radebeul

Mehr als 1100 Besucher bei "Kasperiade" in Radebeul

Kasperiade kamen am Wochenende 900 zahlende Besucher nach Radebeul-Ost. Dies teilte das Kulturamt auf DNN-Anfrage mit. Nach den gestern veröffentlichten Zahlen haben die Veranstalter ihr Minimalziel von etwa 1000 Besuchern trotzdem erfüllt.

Zur 26. Denn samt der unter drei Jahren jungen Kinder, für die kein Eintritt fällig war, kamen laut Kulturamtsleiter Alexander Lange über 1100 Gäste zu den Aufführungen des Puppenspielfests.

"Alle Vorstellungen waren rappelvoll", sagt Lange. "Auch die Künstler waren trotz der ganz anderen Atmosphäre in Radebeul-Ost hoch zufrieden." Das erstmals stattfindende Puppentheater für Erwachsene sei gut angekommen und werde bei der kommenden Kasperiade am 22. Juni 2014 wieder Programmteil sein. Dann könne auch der wegen des langen Winters jetzt noch nicht fertig gestellte Vorplatz des sanierten Kulturbahnhofs Ost für Aufführungen genutzt werden.

Die Kasperiade war nach neun Jahren in Altkötzschenbroda in den Osten der Stadt zurück gekehrt, wo das Festival 1987 Premiere feierte.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 26.06.2013

Skl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr