Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Manufaktur Meissen beginnt Handel mit antikem Porzellan

Manufaktur Meissen beginnt Handel mit antikem Porzellan

Meißen. Die Manufaktur in Meißen handelt nun auch mit historischem Porzellan. Wie der Sprecher der Manufaktur, Thomas Kleiber, auf Anfrage bestätigte, bietet das Unternehmen in Zusammenarbeit mit einem Sammler aus Stuttgart seit Montag rund 500 antike Meissener Stücke auf seiner Internetseite an.

Voriger Artikel
Radebeul tritt "biosaxony" bei - Lößnitzstadt will Pharmapark besser vermarkten
Nächster Artikel
Sächsische Porzellanmanufaktur in Freital feiert 140. Jubiläum

Die Manufaktur in Meißen verkauft nun auch historisches Porzellan.

Quelle: Ralf Hirschberger

Dabei handele es sich um Exemplare mit einem Wert von mehr als 1000 Euro.

„Es wird immer nach Möglichkeiten gesucht, neue Geschäftsbereiche zu erschließen", so Kleiber, „und der Handel mit historischem Porzellan eignet sich hervorragend dazu". Weil es aber auf dem Markt viele Fälschungen gebe, müsse man die Sammler schützen. „Dafür wurde ein Echtheitszertifikat von dem Unternehmen für die Verkäufe entwickelt", berichtete der Manufaktursprecher.

Leonie Born

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr