Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Mann bedroht Mitarbeiterin des Amtsgerichts Meißen mit Messer

Mann bedroht Mitarbeiterin des Amtsgerichts Meißen mit Messer

Meißen/Dresden. Mit einem Messer hat ein 51 Jahre alter Mann eine Mitarbeiterin des Amtsgerichts Meißen bedroht. Wie die Polizei in Dresden am Freitag mitteilte, hatte der Täter seine Waffe bereits am Donnerstagnachmittag im Büro der 43 Jahre alten Frau gezogen.

Laut Polizei hatte er die Frau mit dem Messer in der Hand bedroht. Die 43-Jährige musste vor Ort medizinisch betreut werden.

Anschließend war der Täter mit seinem Auto geflüchtet. Da die Personalien des Mannes bekannt waren, konnten Polizisten ihn in Dresden stellen. Das Messer, das er noch bei sich hatte, wurde sichergestellt. Dabei kam auch noch heraus, dass er keinen gültigen Führerschein besaß. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

dpa / sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr