Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Google+
Luftretter trainieren für den Ernstfall

Wander- und Klettersaison in der Sächsischen Schweiz Luftretter trainieren für den Ernstfall

Die DRK Bergwacht bereitet sich auf die Wander- und Klettersaison in der Sächsischen Schweiz vor. Mit Unterstützung eines ADAC-Hubschraubers trainieren die ehrenamtlichen Helfer die Bergung und Rettung von Verletzten aus unwegsamem Gelände.

Der Bad Schandauer Tino Gräfe (l.) rettete Mike Jäger, der einen verunglückten Bergsteiger mimte.

Quelle: Mike Jäger

Rauenstein. Die DRK Bergwacht bereitet sich auf die Wander- und Klettersaison in der Sächsischen Schweiz vor. Mit Unterstützung eines ADAC-Hubschraubers trainieren die ehrenamtlichen Helfer die Bergung und Rettung von Verletzten aus unwegsamem Gelände. Dazu lassen sich die Luftretter am Freitag und Sonnabend per Helikopter am Rauenstein abseilen. Aus dem Fels holte der Bad Schandauer Tino Gräfe (l.) beispielsweise Mike Jäger, der einen verunglückten Bergsteiger mimte. Im Rettungsseil hängend wurde er in Sicherheit gebracht. Die Bergungsübungen der Luftretter zu Saisonbeginn ist am Rauenstein schon zu einer Art Tradition geworden.

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr