Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Google+
Lommatzschs Bürgermeisterin Anita Maaß bleibt im Amt

Lommatzschs Bürgermeisterin Anita Maaß bleibt im Amt

Anita Maaß (FDP) bleibt Bürgermeisterin von Lommatzsch. Die seit 2005 amtierende Rathauschefin setzte sich bei der Wahl am Sonntag mit 79,8 Prozent der Stimmen klar gegen Mitbewerberin Christine Gallasch von den Freien Wählern durch.

Voriger Artikel
Anne-Kathrin Liebthal ist die Stadtmarketingfrau für Meißen
Nächster Artikel
Dieb stiehlt Frau die Handtasche auf Radebeuler Friedhof

Anita Maaß (FDP)

Lommatzsch. Damit darf Maaß ihre zweite siebenjährige Amtszeit antreten. FDP-Kreisvorsitzender Jan Mücke gratulierte ihr bei einer Wahlparty im Schützenhaus und sagte: "Die Liberalen im Landkreis Meißen sind stolz auf das hervorragende Ergebnis." Maaß, geboren 1976 in Oschatz, ist verheiratet und Mutter zweier Töchter. Seit 2005 ist sie Lehrbeauftragte der Professur Politische Systeme, Politische Institutionen an der TU Chemnitz. Vor fünf Jahren promovierte sie dort zur Dresdner Kommunalpolitik in der Weimarer Republik.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 04.09.2012

StS

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr