Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° Nebel

Navigation:
Google+
Lößnitzgrundbahn schiebt Auto von den Gleisen - 54-Jährige leicht verletzt

Lößnitzgrundbahn schiebt Auto von den Gleisen - 54-Jährige leicht verletzt

Eine 54 Jahre alte Autofahrerin ist bei einem Zusammenstoß mit der Lößnitzgrundbahn in Radebeul leicht verletzt worden. An einem unbeschrankten Bahnübergang sei die Frau am Haltepunkt Friedewald mit ihrem Wagen auf die Gleise der Schmalspurbahn geraten, sagte eine Polizeisprecherin am Freitag.

Deutsche Presse-Agentur dpa

Der „Lößnitzdackel“ habe den Wagen von den Gleisen geschoben. Die fünf Insassen der Bahn sowie der Lokführer blieben unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich nach Polizeiangaben auf rund 9500 Euro. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr