Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Regen

Navigation:
Google+
Lößnitzgrundbahn feiert Schmalspurbahn-Festival

Lößnitzgrundbahn feiert Schmalspurbahn-Festival

Die Lößnitzgrundbahn feiert am Samstag und Sonntag ihr traditionelles Schmalspurbahn-Festival. Bis zum Sonntag kommen entlang der Strecke zwischen den Bahnhöfen Radebeul, Moritzburg und Radeburg vor allem Eisenbahnfans und Familien auf ihre Kosten.

Voriger Artikel
Betrunkener Rollerfahrer verletzt sich bei Zusammenstoß mit einer geöffneten Fahrertür
Nächster Artikel
Landratsamt zieht um - Endspurt auf der Baustelle Sonnenstein

De Lößnitzgrundbahn feiert am Samstag und Sonntag ihr traditionelles Schmalspurbahn-Festival.

Quelle: dpa

Neben Musik und Theater locken Modellbahnausstellungen, historische Loks und Technik zum Anfassen.

Die Lößnitzgrundbahn, eine der ältesten Schmalspurbahnen Deutschlands, fährt seit 1884 zwischen Radebeul und Radeburg. Damals rollte sie als erster Zug der Königlich-Sächsischen Staatseisenbahn über die Strecke. Vor zwei Jahren wurde das Fest von einem Unfall überschattet. Bei der Kollision zweier Bahnen im Lößnitzgrund am 12. September 2009 wurden 121 Menschen verletzt sowie elf Waggons und Lokomotiven beschädigt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr