Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Lkw kippte auf der Autobahn um - schwerer Unfall an der Anschlussstelle Radeburg

Lkw kippte auf der Autobahn um - schwerer Unfall an der Anschlussstelle Radeburg

Auf der Autobahn A13 Berlin-Dresden kam es am Mittwochmorgen an der Anschlussstelle Radeburg zu einem schwerem Unfall. Wie die Polizei mitteilt, kam ein Lkw Scania mit Hänger nach bisherigen Ermittlungen nach rechts von der Fahrbahn ab.

Beim Versuch des Fahrers, den Lkw wieder auf die Fahrbahn zu lenken, kippte das Fahrzeug um. Der Fahrer erlitt schwere Verletzungen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Es entstand ein Schaden von 100.000 Euro.

Im Zuge des Unfalls kam es zur Sperrung beider Fahrspuren. Der Verkehr Richtung Dresden wurde an der Anschlussstelle Radeburg abgeleitet, die Auffahrt Radeburg musste zeitweilig  gesperrt werden.

cg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr