Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Lkw-Fahrer lässt nach Unfall in Sebnitz sein Fahrzeug einfach stehen

Lkw-Fahrer lässt nach Unfall in Sebnitz sein Fahrzeug einfach stehen

Ein Lkw-Fahrer hat am frühen Montagmorgen in Sebnitz Unfallflucht begangen. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann gegen 4 Uhr auf der Schandauer Straße unterwegs, als sein Mercedes auf der winterglatten Straße von der Fahrbahn abkam.

Der Lkw beschädigte ein Verkehrsschild und kippte schließlich auf die Seite.

Nach dem Unfall schloss der Fahrer seinen Mercedes ab und ging. Gegen den 52-Jährigen wird nun wegen Unfallflucht ermittelt. Es entstand ein Schaden von rund 2300 Euro.

cg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr