Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Lkw-Anhänger kippt am Autobahndreieck Nossen um – Verkehrsbehinderungen

Lkw-Anhänger kippt am Autobahndreieck Nossen um – Verkehrsbehinderungen

Am Mittwochmorgen ist kurz nach dem Autobahndreieck Nossen der Anhänger eines Lkw umgekippt. Der 54-jährige Fahrer war gegen 5.30 Uhr mit seinem Iveco samt Anhänger auf der A4 in Richtung Dresden unterwegs.

Voriger Artikel
Tourismusverband traf sich erstmals im Schloss Decín
Nächster Artikel
Kinderwagen kippt in Linienbus in Pirna um – Polizei sucht Zeugen

Wie die Polizei mitteilt, musste aufgrund der Bergungsarbeiten kurzzeitig eine Vollsperrung eingerichtet werden.

Quelle: Tanja Tröger

Kurz nach dem Autobahndreieck kam der Laster nach rechts von der Fahrbahn ab, der Anhänger schaukelte sich auf und kippte zur Seite. Der Fahrer blieb unverletzt. Der Schaden beträgt etwa 25.000 Euro.

Die rechte und die mittlere Fahrspur waren nicht passierbar, der Verkehr wurde links an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Wie die Polizei mitteilt, musste aufgrund der Bergungsarbeiten kurzzeitig eine Vollsperrung eingerichtet werden. Es kam bis 10 Uhr zu Verkehrsbehinderungen.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr