Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Linke und Grüne fordern von Tillich klare Worte zu Rassismus

Linke und Grüne fordern von Tillich klare Worte zu Rassismus

Linke und Grüne im sächsischen Landtag haben von Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) eine klare Ansage zu Ausländerfeindlichkeit und Rassismus in Sachsen verlangt.

Voriger Artikel
SLpB-Chef Frank Richter fordert in Freital Ächtung von Rassisten und Menschenfeinden
Nächster Artikel
Junge bei Unfall in Großenhain leicht verletzt – Polizei sucht Zeugen

Innenminister Markus Ulbig spricht vor der Einwohnerversammlung in Freital mit den Medien.

Quelle: dpa

Bei seiner Regierungserklärung am Donnerstag müsse er Stellung zu den Protesten gegen ein Flüchtlingsheim in Freital und den Tumulten bei einer Bürgerversammlung in der Stadt bei Dresden beziehen, forderten die Fraktionschefs Rico Gebhardt (Linke) und Volkmar Zschocke (Grüne) am Dienstag in Dresden.

Gebhardt kritisierte, dass Innenminister Markus Ulbig (CDU) trotz massiver Störungen und ausländerfeindlicher Äußerungen weiter an der Bürgerversammlung am Montagabend teilgenommen habe. Mit dem Sitzenbleiben toleriere man einfach, dass der Mob das Sagen habe. Unter anderem hatten Asylfeine einer Andersdenkenden das Mikrofon weggenommen und sie des Saales verwiesen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr