Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Lauenstein: Vorderrad riss von Motorrad ab

Lauenstein: Vorderrad riss von Motorrad ab

Gegen die Leitplanke gefahren, das Vorderrad abgerissen, gestürzt und schwer verletzt: So endete am Donnerstagabend auf der Müglitztalstraße für einen 21-Jährigen eine Fahrt mit seiner Kawasaki.

Voriger Artikel
Nationalparkverwaltung feilt an Lösung, um akute Felssturzgefahr in den Schwedenlöchern bei Rathen zu bannen
Nächster Artikel
Jung, tollkühn, Seifenkistenpilot

Das Motorrad flog über die Leitplanke an der Müglitztalstraße.

Quelle: Marko Förster

Lauenstein. Der junge Mann fuhr gegen 18.45 Uhr von Lauenstein kommend in Richtung Bärenstein, teilte die Polizei mit. In einer Rechtskurve etwa 200 Meter nach dem Ortsausgang von Lauenstein kam er rechts von der Fahrbahn ab, stieß seitlich gegen die Leitplanke und stürzte. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das komplette Vorderrad seiner Maschine abgerissen, die Maschine flog über die Leitplanke. Die Straße wurde zweieinhalb Stunden lang gesperrt.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 03.08.2013

Christoph Springer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr