Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Landkreis erhält Fördergeld für Straßenausbau zwischen Pirna und Dohma

Sächsische Schweiz Landkreis erhält Fördergeld für Straßenausbau zwischen Pirna und Dohma

Die Kreisstraße K 8753, die beim Hochwasser 2013 stark beschädigt wurde, wird erneuert. Ausgebaut wird der Abschnitt der Rottwerndorfer Straße, der Pirna mit dem Ortsteil Goes der Gemeinde Dohma verbindet. Der Landkreis Sächsische Schweiz erhält dafür 327 000 Euro Fördergeld von Bund und Land.

Rottwerndorfer Straße, Pirna 50.9418646 13.9439321
Google Map of 50.9418646,13.9439321
Rottwerndorfer Straße, Pirna Mehr Infos
Nächster Artikel
Vortrag in Meißen über den Schutz vor Gefahren der „Missbrauchsfalle Neue Medien“


Quelle: dpa

Pirna/Dohma. Die Kreisstraße K 8753 wird erneuert. Ausgebaut wird der Abschnitt der Rottwerndorfer Straße, der Pirna mit dem Ortsteil Goes der Gemeinde Dohma verbindet. Bei den Hochwasserereignissen 2013 strömten Wassermassen über die Straße und sorgten für erhebliche Schäden an der Straße, den Randstreifen und der Böschung. Nun hat der Landkreis Sächsische Schweiz Osterzgebirge 327 000 Euro Fördergeld erhalten, um die Straße auszubauen. Das entspricht dem Höchstfördersatz. Die Mittel stammen aus dem Aufbauhilfefonds der Bundesrepublik und des Freistaats. Auf 335 Metern Länge wird die Straße asphaltiert, weitere 150 Meter der Strecke bekommen eine neue Fahrbahndecke. Bis voraussichtlich Sommer 2016 sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr