Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Landesliga: Schiebock mit Arbeitssieg gegen Radebeul

Landesliga: Schiebock mit Arbeitssieg gegen Radebeul

See feierte den zweiten Dreier. Gegen Görlitz sahen 831 Zuschauer einen 3:2-Erfolg. Lukasz Szynke (9., 21.) und Ex-Dynamo Mirko Soltau (67.) schossen den Aufsteiger mit 3:0 in Front, ehe Erik Weskott und Clemens Russek die Gelb-Weißen in den letzten fünf Minuten noch heranbrachten.

Die ersten Punkte sicherte sich Aufsteiger Riesa mit dem 5:2 (2:0) gegen Döbeln. Vor 750 Zuschauern sorgten Norman Gründler (40.) und Johannes Runge (43.) für eine beruhigende Pausenführung. Nach dem Wechsel trafen der Ex-Heidenauer David Duran (64.), Marcel Krake (76.) und René Großmann (85.) für die Elbestädter ins Schwarze, während den Gästen zwei Treffer durch Martin Schwibs (74./Foulelfmeter) und Sebastian Gasch (82.) gelangen.

Die Kamenzer sahen sich beim 1:0 vor nur 82 zahlenden Besuchern in Markkleeberg einem robusten und kampfstarken Gastgeber gegenüber. "Wir haben vor der Pause nicht zu unserem arteigenen Spiel gefunden, die Kickers fast ausschließlich mit langen Bällen agiert. Es war eine recht zähe Angelegenheit", schätzte Einheit-Coach Frank Rietschel ein. Erst mit Beginn der zweiten Halbzeit fanden die Gäste ihren Spielrhythmus, wurden dominanter, auch wenn die Anzahl der Chancen weiterhin überschaubar blieb. Für die Spielentscheidung sorgte Eric Prentki mit einem Foulelfmeter (76.), der an Eric Ranninger verwirkt worden war.

Ebenfalls einen Arbeitssieg landeten die Schiebocker vor 276 Zuschauern mit dem 2:1 (2:1) gegen Radebeul. Sebastian Heine (10.) und Kapitän Eric Bachmann (40.) waren erfolgreich. Für die Radebeuler, die nur zwei Wechselspieler auf der Bank hatten, traf Martin Schiefner zum zwischenzeitlichen 1:1 (17.). "Wir haben Schiebock das Leben schwer gemacht, die waren am Ende ganz sicher erleichtert, die drei Punkte geholt zu haben", schätzte Gäste-Trainer Gerd Seifert "nach unserer bisher besten Leistung unter meiner Regie" ein.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 26.08.2013

friedrich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr