Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Landesbühnen zeigen zu Hauptmanns Doppeljubiläum „Die Ratten“

Landesbühnen zeigen zu Hauptmanns Doppeljubiläum „Die Ratten“

Die Landesbühnen Sachsen bringen zum 150. Geburtstag von Gerhart Hauptmann (1862-1946) seine Tragikomödie „Die Ratten“ auf die Bühne. Vor 100 Jahren hatte der Dichter zudem den Nobelpreis für Literatur erhalten.

Voriger Artikel
Vermisster aus Dippoldiswalde lebend aufgefunden – Polizei dankt für Mithilfe
Nächster Artikel
Einbruch in Werkstatt in Radebeul: Schaden beläuft sich auf rund 10.000 Euro

Michael Heuser als Harro Hassenreuter und Wiebke Adam Schwarz als seine Geliebte während der Hauptprobe zu «Die Ratten»

Quelle: dpa

Nach Angaben der Landesbühnen vom Freitag wird die Inszenierung auch beim Sächsischen Theatertreffen am 7. Mai im Gerhart-Hauptmann-Theater Zittau gezeigt.

Premiere hat das Stück in Regie von Arne Retzlaff bereits an diesem Samstag im Radebeuler Stammhaus der Landesbühnen. „Die Ratten“ entstanden 1910 und wurden als satirische Milieustudie einer brüchigen Gesellschaft bekannt. Für den Literaturwissenschaftler Hans Mayer war das Stück Hauptmanns vielleicht wichtigster Beitrag zur Weltliteratur.

Die Landesbühnen wollen zugleich an Spuren erinnern, die Hauptmann in Radebeul hinterließ. Zum sogenannten Hohenhaus - einem früheren bischöflichen Grundstück mit Weinberg - hatte Hauptmann eine enge Beziehung. Hier lernte er bei der Hochzeit seines ältesten Bruders Georg mit Adele Thienemann 1881 seine spätere Frau Marie kennen. Bei dieser Gelegenheit wurde auch Hauptmanns Festspiel „Liebesfrühling“ uraufgeführt, in dem er selbst eine Rolle übernahm. Hauptmann heiratete 1985 im Standesamt von Kötzschenbroda, das heute zu den beliebtesten Vierteln von Radebeul gehört.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr