Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Lagerhalle von Recyclingfirma in Sebnitz stand in Flammen

Lagerhalle von Recyclingfirma in Sebnitz stand in Flammen

In der Nacht zu Mittwoch ist die Lagerhalle einer Recyclingfirma am Ulbersdorfer Weg in Brand geraten. Ein Anwohner bemerkte gegen 1.30 Uhr aufsteigenden Rauch aus dem Gebäude und alarmierte die Feuerwehr. Beim Eintreffen der Kameraden brannte der Mittelteil der Lagerhalle für Restmüll.

Sebnitz.

Das Dach brach an dieser Stelle ein. Mit Wasser und Löschschaum brachten die Feuerwehrleute das Feuer schließlich unter Kontrolle. Im Einsatz waren rund 60 Kameraden der Feuerwachen von Sebnitz, Hinterhermsdorf, Saupsdorf und Ottendorf.

Die Halle wurde durch das Feuer stark in Mitleidenschaft gezogen. Wie hoch der entstandene Schaden ist, war der Polizei zunächst nicht bekannt. Nach einer ersten Untersuchung des Brandortes durch Kriminalisten gestern Vormittag gehen die Ermittler von einer Selbstzündung aus. Offenbar waren Teile des gelagerten Mülls in Brand geraten. Ein Straftatverdacht ergibt sich nach Angaben der Beamten deshalb nicht.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 15.01.2015

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr