Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Kurzarbeit für 90 Beschäftigte der Porzellan-Manufaktur Meissen

Kurzarbeit für 90 Beschäftigte der Porzellan-Manufaktur Meissen

Meißen. In der Staatlichen Porzellan-Manufaktur Meissen soll ein Teil der Belegschaft in Kurzarbeit gehen. Betroffen seien in der nächsten Zeit rund 90 Mitarbeiter, sagte eine Unternehmenssprecherin am Donnerstag.

Deutsche Presse-Agentur dpa

Zuvor hatte die „Sächsische Zeitung“ darüber berichtet. Laut der Zeitung hatte Geschäftsführer Tillmann Blaschke die Kurzarbeit bei einer Betriebsversammlung am Dienstag angekündigt.

Auf ihrer Homepage sprach die Porzellan-Manufaktur von „Optimierungsmaßnahmen“ in der Produktion, vor allem in den Bereichen „Tisch und Tafel“ sollen die Kapazitäten „leicht reduziert“ werden. Blaschke führt seit dem Weggang von Christian Kurtzke im März die Geschäfte der Manufaktur. Bereits Anfang 2010 befanden sich rund ein Drittel der Mitarbeiter der Porzellan-Manufaktur in Folge der Wirtschaftskrise in Kurzarbeit. Das Unternehmen hat aktuell 650 Mitarbeiter.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr