Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Kunstobjekt „MITEINANDER“ in Heidenau schwarz-weiß-rot bemalt

Die Anstreicher sind unbekannt bislang keine Anzeige Kunstobjekt „MITEINANDER“ in Heidenau schwarz-weiß-rot bemalt

Mutmaßliche Rechtsextreme haben im sächsischen Heidenau ein Mahnmal zur Erinnerung an ausländerfeindliche Krawalle mit Farbschmierereien verunstaltet. Der monumentale, 15 Meter lange Schriftzug „Miteinander“ wurde komplett von oben bis unten mit Schwarz-Weiß-Rot übermalt.

Das Kunstobjekt des Künstlers Hüseyin Arda wurde in schwarz-weiß-rot gestrichen.
 

Quelle: Marko Förster

Freital. Mutmaßliche Rechtsextreme haben im sächsischen Heidenau ein Mahnmal zur Erinnerung an ausländerfeindliche Krawalle mit Farbschmierereien verunstaltet. Der monumentale, 15 Meter lange Schriftzug „Miteinander“ wurde komplett von oben bis unten mit Schwarz-Weiß-Rot übermalt - den Nationalfarben von Nazi-Deutschland und des einstigen deutschen Kaiserreichs, die heute gern von Neonazis verwendet werden. Die Polizei bestätigte am Sonntag die Tat, hat aber bislang nach Auskunft eines Sprechers noch keine Ermittlungen aufgenommen. Bislang liege keine Anzeige vor.

Die 2,15 Meter hohen Stahl-Buchstaben waren im vergangenen Oktober als Reaktion auf rechte Krawalle vor einer Flüchtlingsunterkunft aufgestellt worden. Initiiert wurde das Projekt vom Künstler Olaf Stoy. Er sagte am Sonntag der Deutschen Presse-Agentur, die Skulptur habe zum Meinungsaustausch anregen sollen und auch bemalt werden dürfen. „Dass jetzt so ein Statement von Rechts kommt, damit musste man rechnen. Schön finden wir das natürlich nicht.“ Er könne sich nun gut eine Gegenreaktion vorstellen - Schwarz-Weiß-Rot könnte wiederum übermalt werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Neue bunte Kleckse

Nach den Schmierereien Rechter an der Metallskulptur „Miteinander“ am Heidenauer Bahnhof haben erste Bürger damit begonnen, das Kunstwerk wieder bunt zu machen. Unbekannte hatten die aufgestellten Buchstaben am Wochenende komplett in schwarz-weiß-rot bemalt.

mehr
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr