Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Google+
Kreischaer Autofahrerin verursacht mit 3,12 Promille Unfall und fährt weiter

Kreischaer Autofahrerin verursacht mit 3,12 Promille Unfall und fährt weiter

Eine betrunkene Autofahrerin hat am Dienstag einen Unfall in Kreischa verursacht. Die Polofahrerin kollidierte mit einem entgegenkommenden Mercedes, der von Possendorf kommend in Richtung Haußmannsplatz unterwegs war, fuhr aber sofort danach weiter.

Wie die Polizei mitteilt, folgte der Mercedesfahrer der Frau und konnte sie kurz vor dem Ortsausgang Kreischa stellen.

Der Mann forderte die Polofahrerin auf, mit ihm auf die Polizei zu warten. Diese legte jedoch den Gang ein, fuhr dem Mann gegen ein Knie und entfernte sich erneut. Herbeigerufene Beamte konnten anhand des Kennzeichens die Kreischaer Anschrift der Frau ermitteln. Dort war der Wagen in der Garage abgestellt und die Unfallverursacherin roch nach Alkohol. Ein Schnelltest vor Ort ergab 3,12 Promille. Da sie angab, erst nach dem Unfall Alkohol getrunken zu haben, wurden zwei Blutentnahmen angeordnet. Die Fahrerin, deren Führerschein eingezogen wurde, muss sich nun wegen Unfallflucht, Körperverletzung und Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten.

cg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

17.10.2017 - 13:54 Uhr

Anlässlich der Begegenung zwischen dem 1. FC Nürnberg und der SG Dynamo Dresden erlässt die Bundespolizeidirektion München ein Alkoholkonsumverbot in den Bahnen

mehr