Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Kliniken mit neuen Namen und Internetseiten

Kliniken mit neuen Namen und Internetseiten

Pirna/Freital/Dippoldiswalde. Der Name "Helios" steht nun an den Eingängen des Klinikums in Pirna sowie der Weißeritztal-Kliniken in Freital und Dippoldiswalde.

Damit ist der Übergang der drei Krankenhäuser von der Rhön AG zur Fresenius/Helios-Gruppe auch offiziell vollzogen. "Der neue Name und auch das veränderte Erscheinungsbild sind eine logische Folge des Kaufs unserer Klinik durch Helios. Wir gehören seit Ende Februar dazu und das ist jetzt auch für jedermann sichtbar", erklärte Pirnas Klinikgeschäftsführerin Katrin Möller. Neben dem Logo ist für den neuen Träger die grüne Farbe als Unternehmens-Grundton markant.

Der Krankenhaus-Riese Fresenius/Helios hat rund 40 Kliniken von der Rhön-Klinikum AG übernommen. Der Kaufpreis soll bei rund drei Milliarden Euro liegen. Zu den zwölf Rhön-Kliniken, die im Freistaat den Träger gewechselt haben, gehören die Kliniken in Freital, Pirna und Dippoldiswalde.

Die Umstellung bedeutet im Hintergrund eine Menge Arbeit. Neben der Beschilderung, den Namensschildern für alle Mitarbeiter und dergleichen mehr mussten zahlreiche Anpassungen in der EDV vorgenommen werden. Jeder Mitarbeiter bekam eine neue E-Mail-Adresse. Und auch die Internetauftritte der Kliniken wurden komplett neu erstellt. Das Weißeritzklinikum in Freital und Dippoldiswalde ist nun im weltweiten Netz unter www.helios-kliniken.de/weisseritztal, und das Klinikum in Pirna unter www.helios-kliniken.de/pirna zu finden.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 02.07.2014

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr