Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Kleintransporterfahrer rammt in Radeburg einen Telefonmast

Kleintransporterfahrer rammt in Radeburg einen Telefonmast

Der Fahrer eines Kleintransporters ist im Radeburger Ortsteil Berbisdorf aufgrund eines medizinischen Problems von der Straße abgekommen. Der 41-Jährige war laut Polizei gegen 14 Uhr auf der S96 in Richtung Bärnsdorf unterwegs, als er die Kontrolle verlor und nach rechts gegen einen Telefonmast fuhr. Der Mast knickte komplett um, alle Leitungen rissen.

Voriger Artikel
Ausbau des Radebeuler Lößnitzbaches: Nabu fürchtet um Naturdenkmal
Nächster Artikel
Meißen: Mit 2,2 Promille gegen die Reifen eines Seat

Der Fahrer wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Quelle: Tanja Tröger

Der Fahrer wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Am Wagen entstand ein Schaden von etwa 13.000 Euro. Der Schaden am Telefonmast kann noch nicht beziffert werden.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr