Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Kinder- und Jugendfonds "Aufwind" holt Oktoberfest nach Radebeul

Kinder- und Jugendfonds "Aufwind" holt Oktoberfest nach Radebeul

Geschunkelt, getanzt und gespendet soll heute beim Oktoberfest in Radebeul werden - zu Gunsten des "Aufwind Kinder- und Jugendfonds Dresden". Der Verein lädt zwischen 11 und 20 Uhr auf das Gartenanwesen am Altfriedstein 6 ein.

Voriger Artikel
Die "152" hebt wieder ab
Nächster Artikel
Linkslager wirft Radebeuls OB Wendsche Autokratie vor

Thomas de Maizière

Radebeul. Mit dem Fest soll nicht nur auf die Arbeit des seit elf Jahren engagierten Vereins aufmerksam gemacht, sondern auch das stark zurückgegangene Spenden-Aufkommen für die Projekte von "Aufwind" angekurbelt werden. "Im vorigen Jahr hat es noch einen Zuwachs an Spenden gegeben", sagt Vereinsvorsitzende Renate Steinhagen. Aber wie bei anderen Vereinen habe die Bereitschaft zu spenden im ersten Halbjahr 2012 deutlich abgenommen.

Einen prominenten Unterstützer können die Aufwind-Mitglieder auf heute begrüßen. Denn den Fass-Anstich beim Oktoberfest in Radebeul soll Bundesverteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU) übernehmen. Ob der Meißner Abgeordnete gegen 12 Uhr auch "O' zapft is!" rufen wird, ist aber ungewiss.

Das Fest verspricht neben deftigem Essen, Bier und Wein auch Musik und Tanz. Die "Pulnitztaler" haben sich angekündigt und wollen mit ihrer Brass-Blasmusik das Festareal rocken. 13.30 Uhr spielt die Musikband des IFW Dresden auf. Der Festeintritt kostet sechs Euro.

"Aufwind" macht sich schon seit Jahren für bedürftige Kinder in Dresden und Umgebung stark, sammelt Geld für gezielte Förderung, Freizeitangebote, oder auch für Gewaltprävention. Neben der Diakonie und der Dresdner Kinderhilfe organisieren sie ebenfalls Projekte, für die Leser der "Dresdner Neuesten Nachrichten" regelmäßig spenden. Skl

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 29.09.2012

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr