Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+
Kaspertag und Puppenspiel in Hohnstein

Für Kinder und Erwachsene Kaspertag und Puppenspiel in Hohnstein

Am Mittwoch, 29. Juni, findet in Hohnstein der 34. Kaspertag statt. Angeboten werden ein Spaziergang durch die Burg und die Stadt Hohnstein sowie ein Besuch des Max-Jacob-Theaters. Dort gibt es das Kasperstück „Die verzauberte Großmutter“.

Voriger Artikel
Linke und Grüne rufen zu Protest gegen rechte Demo in Freital auf
Nächster Artikel
Sparkasse Meißen schließt acht Geschäftsstellen


Quelle: Archiv

Hohnstein. Am Mittwoch, 29. Juni, findet in Hohnstein der 34. Kaspertag statt. Auf den Spuren von Kaspervater Max Jacob werden ein Spaziergang durch die Burg und die Stadt Hohnstein, ein Besuch der Traditionsstätte zum Handpuppenspiel und des Max-Jacob-Theater (Max-Jacob-Straße 1) angeboten. Dort wartet Puppenspieler Detlef Heinichen mit dem Kasperstück „Die verzauberte Großmutter“. Treffpunkt ist 16 Uhr vor der Burg. Das Puppenspiel im Theater beginnt 17.10 Uhr. Der Eintritt ist frei. Einen Tag später, am Donnerstag, 30. Juni, wird das Kasperstück „Die verzauberte Großmutter“ für Kindertagesstätten und Hortgruppen aufgeführt. Beginn ist 10 Uhr. Der Eintritt kostet für Kinder drei, für Erwachsene fünf Euro.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr