Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+
KTP zieht positive Bilanz - Stadtbibliothek Pirna zählt mehr Nutzer

KTP zieht positive Bilanz - Stadtbibliothek Pirna zählt mehr Nutzer

Die Kultur- und Tourismusgesellschaft der Stadt Pirna (KTP) hat ein positives Fazit für das vergangene Jahr gezogen. So haben mehr als 100 000 Gäste 2014 den TouristService Pirna besucht.

Mehr als 12 000 Besucher haben das Angebot einer Stadt- oder einer Sonderführung wahrgenommen, teilte KTP-Sprecherin Sandra Händler mit.

Das Stadtmuseum Pirna - das bedingt durch Hochwasserschäden erst im Juni wieder komplett in Betrieb war - zeigte im vergangenen Jahr insgesamt fünf Sonderausstellungen, eine davon als Beginn einer Sandstein-Ausstellung zum dauerhaften Verbleib in den Bastionen der ehemaligen Festung Sonnenstein. "Mehr als 8650 Besucher nahmen das vielfältige Angebot an Themen und Veranstaltungen wahr", resümierte Händler.

Mit 13 570 Gästen haben die Richard-Wagner-Stätten in Graupa nach dem hervorragendem Eröffnungsjahr 2013 zu einem guten Maß gefunden. Mehr als 30 Veranstaltungen brachten zahlreiche renommierte Künstler in Wagners einstiges Feriendomizil. Mit der ersten Wagneriade wurde der Grundstein für eine zukünftige Veranstaltungsreihe gelegt, teilte die Sprecherin mit.

In der Pirnaer Stadtbibliothek stiegen entgegen einem deutschlandweiten Trend die Nutzerzahlen. 6231 Leser waren es im vergangenen Jahr, das entspricht einem Zuwachs von 2,4 Prozent gegenüber 2013.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 03.03.2015

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr