Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Google+
Junge in Freital angefahren – Polizei sucht Zeugen

Junge in Freital angefahren – Polizei sucht Zeugen

Ein neunjähriger Junge ist am Freitagmorgen in Freital-Hainsberg kurz nach sieben Uhr bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Der Neunjährige wollte die Rabenauer Straße an einer Fußgängerampel in Höhe der Hainsberger Straße überqueren.

Dabei wurde er von einem Hyundai erfasst und erlitt schwere Verletzungen. Ersten Erkenntnissen zufolge fuhr der 62-jährige Hyundaifahrer in Richtung Stadtzentrum. Der genaue Unfallhergang ist unklar, die Polizei bittet daher Zeugen des Unfalls, sich bei der Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 zu melden.

FV

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

21.08.2017 - 12:52 Uhr

Der 26-Jährige, der auf den Fußballer schoss und dessen Tante tötete, muss ins Gefängnis.

mehr