Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Google+
Junge Hamburger Musiker spielen Kammermusik auf Schloss Moritzburg

Junge Hamburger Musiker spielen Kammermusik auf Schloss Moritzburg

Das Auerbachquartett tritt am Freitag, 19 Uhr, im Monströsensaal von Schloss Moritzburg auf. Dort spielen die jungen Musiker aus Hamburg Streichquartette aus verschiedenen Epochen von Joseph Haydn, Dimitri Schostakowitsch und Franz Schubert.

Voriger Artikel
Forellen aus der Sächsischen Schweiz: Die regionale Delikatesse lockt Touristen und Feinschmecker an
Nächster Artikel
Wackerbarths Hagelschaden halb so wild: Staatsweingut rudert bei Unwetterbilanz zurück

Das Auerbachquartett spielt am Freitag Kammermusik im Monströsensaal von Schloss Moritzburg.

Quelle: PR

Moritzburg. Das Konzert findet in Zusammenarbeit mit dem gemeinnützigen Hamburger Musikprojekt "The Young ClassX" und Schloss Moritzburg statt.

Als Auerbachquartett starteten Gregor Johannes Wilken (Violine), Alma Micke (Violine), Janis Hell (Viola) und Anton Micke (Violoncello) 2010 ihre gemeinsame Musiker-Karriere. Beim Wettbewerb "Jugend musiziert" gewann das Streichquartett neben einem 2. Bundespreis auch den "Sonderpreis der Hamburger Symphoniker" sowie den "The Young ClassX Solistenpreis 2011". Im Jahr 2012 wurden die Kammermusiker als jüngste Stipendiaten in die Stiftung "Yehudi Menuhin Live Music Now Hamburg e.V." aufgenommen. Die vier Talente spielten bereits bei zahlreichen Konzerten in Hamburg und Schleswig-Holstein und sind nun erstmals in Sachsen vor den Toren der Hamburger Partnerstadt zu hören.

Beim Musikprojekt "The Young ClassX" werden Kinder und Jugendliche auf spielerische Weise an Musik herangeführt, sei es beim Singen im Chor, Spielen im großen Jugendsinfonieorchester oder in kleineren Ensembles, Erleben der örtlichen Musiklandschaft mit dem "MusikMobil" oder durch das Vernetzen über Social-Media-Plattformen. Das Programm hat mittlerweile mehr als 8400 Kinder und Jugendliche der Klassen 5 bis 13 für Musik interessiert.

Karten für den Auftritt des Auerbachquartetts kosten 13,20 Euro, ermäßigt 8,80 Euro und sind im Vorverkauf erhältlich über www.theyoungclassx.de/ticketshop oder im Museumsshop von Schloss Moritzburg.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 21.08.2014

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr