Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Jammernde Katzen in Coswig: Polizei ermittelt wegen Verstoß gegen das Tierschutzgesetz

Jammernde Katzen in Coswig: Polizei ermittelt wegen Verstoß gegen das Tierschutzgesetz

Anwohner der Naundorfer Straße in Coswig verständigten am Sonntagmittag die Polizei wegen laut jammernder Katzen. Die Tiere hätten sich bereits mehrere Tage lautstark bemerkbar gemacht, der Mieter der Wohnung sei hingegen länger nicht gesehen worden.

Voriger Artikel
Einbruch in Schönfelder Kindergarten – Gemeinde setzt Belohnung aus
Nächster Artikel
Drei Tage Heidenau: Mehr als 30 verletzte Beamte – nur zwei Festnahmen

Wie die Polizei meldet, wurden die zwei Katzen in ein Tierheim gebracht (Symbolfoto).

Quelle: Patrick Seeger

Wie die Polizei meldet, wurden die zwei Katzen in ein Tierheim gebracht. Gegen den 30 Jahre alten Mieter wird nun wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz ermittelt.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr