Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Ja-Wort im Blütenschloss - Zuschendorf wird bei Brautpaaren immer beliebter

Ja-Wort im Blütenschloss - Zuschendorf wird bei Brautpaaren immer beliebter

Wer eine traumhafte Kulisse für den bekanntlich schönsten Tag im Leben sucht, wird vielleicht in Zuschendorf fündig. Im Landschloss blühen im Laufe des Jahres nicht nur Kamelien, Azaleen oder Hortensien, sondern es finden auch Hochzeiten statt.

Voriger Artikel
Pirnaer Antirassismusverein Akubiz ist jetzt Demokratiebotschafter
Nächster Artikel
Hochwasserschutzprojekte am Radebeuler Elbufer wird fortgesetzt

Das Landschloss Zuschendorf bietet eine traumhafte Kulisse für Hochzeiten.

Quelle: Matthias Hiekel, dpa

"Für die standesamtlichen Trauungen stehen den Brautpaaren verschiedene Räumlichkeiten im barocken Stil zur Verfügung. Je nach Größe der Hochzeitsgesellschaft kann zwischen dem großen Festsaal, einem Salon oder einem kleinen Kaminzimmer ausgewählt werden", teilt Stadtsprecher Thomas Gockel mit. Wer es rustikal mag, dem steht auch das romantische Schlossgewölbe zur Verfügung. Nach dem Ja-Wort sind Fotoaufnahmen sowie ein Sektempfang und Spaziergänge durch den ausgedehnten Schlosspark möglich.

Die Nachfrage für Eheschließungen im Landschloss Zuschendorf ist in den vergangenen Jahren kontinuierlich gestiegen. "Waren es im Jahr 2008 noch 46 Trauungen, gaben sich 2012 schon 71 Paare das Ja-Wort", informiert Gockel. Neben Heiratswilligen aus Pirna steht das Landschloss besonders bei den Dresdnern hoch im Kurs.

Getraut wird von Mai bis Oktober an festen Terminen jeweils freitags und sonnabends. Einige wenige freie Termine für 2013 sind noch zu haben. Die nächsten Trauungen finden zum Beispiel am 31. Mai, 1. Juni sowie am 14./15. Juni statt. Der Ringetausch kann jeweils in der Zeit von 11 bis 14 Uhr erfolgen. Alle Termine für dieses Jahr sind auch im Internet unter www.pirna.de und www.landschloss-zuschendorf.de veröffentlicht. Reservierungen und Anmeldungen erfolgen über das Standesamt der Stadt Pirna.

Die nächste große Veranstaltung im Landschloss ist die Hortensienschau. Vom 20. Juli bis 4. August findet sie bereits zum achten Mal statt. Mit 400 Arten und Sorten ist die Zuschendorfer Sammlung die größte in Deutschland. In Zusammenarbeit mit der Gärtnerei Claus und Torsten Kühne Jungpflanzen GbR und dem Gartenbaubetrieb Reinhard Ullmann füllt sich das Schloss mit den prächtigsten Hortensien sächsischer Züchtung. Unabhängig von den Blütenschauen gibt es in den Botanischen Sammlungen viel zu entdecken.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 24.05.2013

red.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr