Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Integrationsprojekt in Rathen: Ausländische Jugendliche sollen mit Deutschen aufwachsen

Integrationsprojekt in Rathen: Ausländische Jugendliche sollen mit Deutschen aufwachsen

Der Verein Lebenshilfe Pirna-Sebnitz-Freital möchte im Kurort Rathen ein neues Pilot- und Integrationsprojekt starten. Die Pension und Ferienwohnung Lindenhof in Kurort Rathen nimmt ab April 2016 zehn minderjährige Flüchtlinge auf.

Voriger Artikel
Mit dem Lößnitzdackel in die Adventszeit
Nächster Artikel
Bad Schandauer Stadtrat muss sich vor Gericht verantworten

Im Kurort Rathen wird im kommenden Frühjahr ein Pilotprojekt zur Integration gestartet.

Quelle: Daniel Förster

Kurort Rathen. Der Verein Lebenshilfe Pirna-Sebnitz-Freital möchte im Kurort Rathen ein neues Pilot- und Integrationsprojekt starten. Die Pension und Ferienwohnung Lindenhof in Kurort Rathen nimmt ab April 2016 zehn minderjährige Flüchtlinge auf, die ohne Eltern nach Deutschland gekommen sind. Die Jugendlichen vorwiegend aus Afghanistan und Syrien im Alter ab 14 Jahre sollen gemeinsam mit zehn deutschen Jugendlichen in der Anlage am Elbweg aufwachsen. Der Lindenhof liegt direkt an der Elbe. Vor dem Einzug in die Pension mit Ferienwohnungen sind noch einige Umbauten notwendig.

Am Montagabend wurde das Wohnprojekt auf der Gemeinderatssitzung vorgestellt. Einige Einwohner sahen diesem Vorhaben kritisch entgegen und äußerten Ängste und Sorgen. Der Besucherzustrom war enorm. Es mussten zusätzlich Stühle in den Saal geholt werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr