Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
In einem Jahr zum Hauptschulabschluss im Berufsschulzentrum Pirna

In einem Jahr zum Hauptschulabschluss im Berufsschulzentrum Pirna

Am Berufsschulzentrum Pirna werden wie jedes Jahr Klassen zur Berufsvorbereitung eingerichtet. Ziel dieser Klassen ist es, die Schüler in einem Jahr zum Hauptschulabschluss zu führen.

Voriger Artikel
Skoda-Fahrerin prallt gegen Freitaler Kino und verletzt sich schwer
Nächster Artikel
Mit 3,76 Promille in der S-Bahn - Zugbegleiter alarmiert die Polizei
Quelle: dpa

Bewerben können sich Schüler, die neun Jahre zur Schule gegangen sind und den festen Willen haben, ihren Hauptschulabschluss zu erreichen.

Nach einem erfolgreichen Abschluss besteht die Möglichkeit zur Weitervermittlung in ein Berufsgrundbildungsjahr. Bewerbungen sind jederzeit möglich. Eltern können mit ihren Kindern auch zu einem Informationsgespräch kommen. Die Schüler werden im Hause von Fachlehrern, Beratungslehrern und Sozialpädagogen betreut und unterstützt.

Interessenten melden sich beim BSZ Technik, Pillnitzer Straße 13A, Telefon-Nr. 03501/53 11-10.

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr