Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
IV.-Klasse-Wagen der Windbergbahn steht nun an B 170

IV.-Klasse-Wagen der Windbergbahn steht nun an B 170

Ein IV.-Klasse-Wagen der einst von Freital-Birkigt bis Possendorf verkehrenden Windbergbahn wirbt jetzt gut sichtbar an der Bundesstraße 170 für das technische Denkmal "Windbergbahn".

Voriger Artikel
Sächsische Schweiz: Radfahrer stirbt bei Sturz auf abschüssiger Strecke
Nächster Artikel
8000 Gäste zur Pirnaer Hofnacht

Am alten Bahnhof Possendorf erinnert ein IV.-Klasse-Wagen an die Windbergbahn.

Quelle: Peter Weckbrodt

Damit findet die in jahrelanger Arbeit durch den Windbergbahnverein gestaltete Schaustrecke von Dresden-Gittersee über die einstigen Bahnhöfe und Haltepunkte Kleinnaundorf, Boderitz-Cunnersdorf und Hänichen-Goldene Höhe ihren vorläufigen Abschluss.

Tatkräftige Unterstützung erhielt der Verein durch den Rat der Gemeinde Bannewitz und die Kesselsdorfer Firma Königbau, die als Sponsor Unterstützung gewährte. Auch der Aufbau einer ehemaligen Reichsbahnweiche in der Originallage der Einfahrweiche des Bahnhofes Possendorf, auf der der mehr als 110 Jahre alte Wagen seinen Platz gefunden hat, wäre ohne Königbau kaum möglich gewesen. Nun steht noch die Aufarbeitung des Wagens auf der Agenda der Windbergbahner und ihrer Helfer.

Nächster Höhepunkt im öffentlichen Auftreten des Vereins wird das 5. Gitterseer Bahnhofsfest am 8. und 9. September sein. Dann können die Freunde der Windbergbahn vielleicht auf einem Teilstück die landschaftlichen Reize, der wegen Oberbauschäden seit einigen Jahren für Züge nicht befahrbaren Bergstrecke von Freital-Birkigt nach Gittersee, wieder für sich entdecken. Möglich machen könnte das der Wernesgrüner Schienen-Express, dessen Einsatz die Gitterseer gegenwärtig vorbereiten. Dieser von einem kräftigen Dieselmotor angetriebene ehemalige Rottenkraftwagen der Deutschen Reichsbahn bewährt sich seit 2008 im touristischen Einsatz auf der stillgelegten Eisenbahnstrecke zwischen Schönheide Ost und Muldenberg. PW

www.windbergbahn.de

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 06.08.2012

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

17.08.2017 - 08:54 Uhr

Der CDU-Politiker widerspricht seinem Amtskollegen Boris Pistorius aus Niedersachsen und betont die besondere Gefährdung durch Verbrennungen

mehr