Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+
Hohnsteiner Kasper ruft den Weihnachtsmann an

Omas heimlicher Wunsch Hohnsteiner Kasper ruft den Weihnachtsmann an

Mit dem Stück "Heimlichkeit in Kasperhausen" gastiert das Puppentheater Jens Hellwig aus Dresden am kommenden Sonntag im Max-Jacob-Theater Hohnstein. Die Vorstellung beginnt um 15 Uhr.

Voriger Artikel
Neuer Symbolstein begrüßt Besucher der Bastei
Nächster Artikel
Für Besucher der Stadtbibliothek Pirna steht ein Trinkwasserbrunnen kostenlos bereit

Das Kinderstück "Heimlichkeit in Kasperhausen" wird in Hohnstein aufgeführt.

Quelle: PR

Hohnstein. In der Weihnachtsgeschichte hat Kaspers Großmutter schon seit fast 80 Jahren einen heimlichen Wunsch: Der Weihnachtsmann soll sie zum Geburtstag besuchen. Leider ist der Geburtstag nicht am 24. Dezember. Also ruft Kasper den Weihnachtsmann in der Ferne an. Ob er wohl kommen kann? Wie der Weihnachtsmann auf den Anruf reagiert, ist am dritten Advent im Hohnsteiner Kaspertheater zu erleben. Diese verrückte Geschichte ist für Zuschauer ab vier Jahren geeignet.

Karten zum Preis von sechs Euro für Erwachsene und von vier Euro für Kinder gibt es an der Tageskasse. Kartenreservierungen nimmt der Traditionsverein Hohnsteiner Kasper unter der Rufnummer 035975/842243 oder per Mail an max-jacob-theater@t-online.de entgegen.

Mit der Einstimmung auf die Festtage ist nach dieser Vorstellung im Max-Jakob-Theater noch nicht Schluss. Am 4. Adventssonntag gastiert das Theatrium Dresden mit "Weihnachtsgeschichten vom kleinen König". Sowohl am 23. als auch am 24. Dezember steht "Petterson und Findus" auf dem Programm.

www.max-jacob-theater.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr