Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+
Hohe Waldbrandgefahr in der Sächsischen Schweiz - Landkreis rechnet mit Warnstufe vier

Hohe Waldbrandgefahr in der Sächsischen Schweiz - Landkreis rechnet mit Warnstufe vier

Die anhaltende Trockenheit führt zu einer erhöhten Waldbrandgefahr in der Sächsischen Schweiz. Wie das Landratsamt in Pirna mitteilte, wird bereits für den Donnerstag die höchste Waldbrandwarnstufe 4 erwartet.

Voriger Artikel
BMW-Fahrer befreit sich auf der A 4 aus brennendem Wagen – Folgeunfälle auf der Gegenfahrbahn
Nächster Artikel
Kreativ gegen Bahnlärm

Die anhaltende Trockenheit führt zu einer erhöhten Waldbrandgefahr in der Sächsischen Schweiz.

Quelle: dpa

Bisher gebe es aber noch keine Bestrebungen, für die Nationalparkregion Sächsische Schweiz und das Hügelland Sächsische Schweiz-Osterzgebirge eine Waldsperrung anzuordnen.

Waldbesucher werden jedoch eingehend aufgefordert, keinerlei Feuer im Wald oder am Waldrand zu machen. Dazu gehöre das strikte Rauchverbot genauso, wie das Verbot von im Normalfall erlaubten Feuerstellen. Wer mit dem Auto anreist, soll sein Fahrzeug nur auf öffentlich ausgeschilderten Parkplätzen abstellen und genau darauf achten, dass er keine für Rettungsfahrzeuge notwendigen Zufahrten zum Wald verstellt.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr