Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Heimatmuseum Dohna zeigt Spielzeug aus aller Welt - Volker Karp sammelt seit vielen Jahren

Heimatmuseum Dohna zeigt Spielzeug aus aller Welt - Volker Karp sammelt seit vielen Jahren

Ob Heilige, Tiere, Burgen oder Bauernhöfe - Volker Karp sammelt seit vielen Jahren Spielzeug aus aller Welt. "Meine Spielzeugsammlung begann mit der Geburt", berichtet der 69-Jährige, während er Figuren in den Vitrinen des Heimatmuseums in Dohna aufstellt.

Voriger Artikel
Opfer-Biografien im zehnten Heft - Interview mit Sonnenstein-Gedenkstättenleiter Dr. Boris Böhm
Nächster Artikel
Jahresausklang in der Herrenleite - Schlittenhunderennen und Feldbahnfahrten

Volker Karp baut sein Spielzeug im Dohnar Heimatmuseum auf. Zum ersten Mal zeigt er seine Sammlung an Volkskunst aus dem Erzgebirge bis Fernost.

Quelle: Carola Fritzsche

Dohna. Sein Vater hat ihm sein erstes Spielzeug während der Kriegsgefangenschaft aus alten Holzkisten gebastelt. "Das Dach des Häuschens färbte er mit seinem eigenen Blut", berichtet der Dresdner.

Seine Sammlung an Volkskunst wuchs mit den Jahren immer mehr an und beschränkte sich nicht nur auf Holzspielsachen aus dem Erzgebirge. Als Dresdner Philharmoniker konnte Karp mit dem Orchester ins Ausland reisen. Von den Reisen nach Polen, Russland, Japan oder China sowie nach Nord- und Südamerika brachte er Figuren aus Holz, Keramik, Stoff, Pappmaché und sogar aus Pferdehaar mit. "Ich habe immer versucht, etwas Originäres zu finden", sagt Karp. Und trotz der in den unterschiedlichsten Regionen gebastelten Originale, beobachtet er Parallelen. Etwa tönerne Tiere, mit denen man pfeifen kann oder aus einem Stück Ast geschnitzte Vögel mit prächtigen gefächerten Schwänzen.

Am Sonnabend öffnet um 15 Uhr die Weihnachtsausstellung. Sammler Karp wird durch die Ausstellung führen. Unter dem Titel Spielzeug und Figuren aus aller Welt" ist sie bis 17. Februar 2013 im Heimatmuseum am Markt zu sehen. Öffnungszeiten: Di.-Do. 14-16 Uhr, Sa./So. und Feiertagen 14-17 Uhr. S.K.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 29.11.2012

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr