Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Heidenauer Ausstatterin verleiht seit 15 Jahren Umstandsmode und Babymöbel

Heidenauer Ausstatterin verleiht seit 15 Jahren Umstandsmode und Babymöbel

Bald Mutti und nichts mehr anzuziehen? Die Heidenauerin Ina Bormann bietet Umstandsmoden im Verleihservice an. Über 2000 Kleidungsstücke für Schwangere hat sie in ihrem Laden in dem Geschäftshaus "Ehrlichtmühle" im Bestand, darunter allein 1100 Umstandshosen von der Konfektionsgröße 32 bis zur 54. Meistens kämen ihre Kundinnen ab dem fünften Schwangerschaftsmonat, wenn keine Hose mehr passt, so Bormann.

Voriger Artikel
Eisplatten auf LKW sorgen für mehrere Unfälle in Sachsen
Nächster Artikel
Aus Sparsamkeit hat Radebeul wenig Geld für Kunst im öffentlichen Raum

Der Service von Ina Bormann ist eine Rarität in Sachsen - Kunden kommen auch von weiter her. Bei mehr als 1000 Umstandshosen ist für jeden Babybauch etwas Passendes dabei.

Quelle: Dietrich Flechtner

Heidenau. Statt Sachen für viel Geld neu zu kaufen, die dann sowieso nur wenige Monate getragen werden können, leihen sich die angehenden Mütter ab einer Gebühr von drei Euro monatlich die Umstandsmode einfach aus.

"Ich hatte auch schon eine Mutti, die Zwillinge erwartete, in Jogginghose hier, weil ihr nichts mehr passte", erinnert sich Bormann an einen absoluten Notfall. Eine andere hatte es einfach satt, immer dieselbe Hose zu tragen und sehnte sich nach mehr Abwechslung im Kleiderschrank. "Wir haben viel Markenware, wie Linique, Christoff oder Belly Button", zählt Bormann auf. Das zuletzt genannte Label habe Dana Schweiger, die Ex-Frau des Schauspielers Til Schweiger, gegründet, erläutert die Babyausstatterin.

Mit dem Umstandsmodenverleih fing die passionierte Schneiderin vor 15 Jahren zu Hause im Wohnzimmer auf zwölf Quadratmetern an. "Ich habe anfangs nächtelang an der Nähmaschine gesessen und auch Sachen selbst entworfen", erzählt die heute 48-Jährige. Gerade für kleine Frauen habe es damals oft nur hässliche Blusen im Männerschnitt gegeben. Die Kundinnen bestellte sie im Stundentakt. "Das klappte sehr gut, aber es lagen eben überall Sachen herum", erinnert sich Bormann. Nebenher arbeitete sie noch als Model und Steffi-Graf-Double. Wegen ihrer Ähnlichkeit mit dem Tennisprofi sei sie 1992 angesprochen worden, erklärt die Heidenauerin ihren ungewöhnlichen Nebenverdienst.

Vor vier Jahren eröffnete sie dann ihr eigenes Geschäft für Babyausstattung inklusive Umstandsmodenverleih auf 140 Quadratmetern Verkaufsfläche. Zur Umstandskleidung ist der Verleih von Stubenwagen, Wiegen, Beistellbettchen, Laufgittern, Rückentragen, Babywippen und Babyschalen hinzugekommen. Junge Eltern können mit Hilfe eines Katalogs das notwendige Mobiliar vorbestellen. Ein Stubenwagen, der sich in der Regel nur für die ersten drei Baby-Monate eignet, kostet zum Beispiel geliehen 13 Euro monatlich. Für Bormann ist es sehr wichtig, dass alles im passablen Zustand ist: "Dass die Sachen gebraucht sind, sollte man nicht sehen." Hosen verleiht sie aus diesem Grund im Schnitt dreimal, bevor sie aussortiert werden.

Da ihr Service in Sachsen eine Rarität ist, kommen die Kunden auch von weiter her. Für den Juni und Juli sind fast alle 100 Babywiegen und Bettchen ausgeliehen. Da gebe es einen regelrechten Babyboom, beobachtet die Ausstatterin. "Das lag bestimmt an dem schönen Herbst im letzten Jahr."

Madeleine Arndt

Babyausstatter Bormann: Heidenau, August-Bebel-Straße 26, Tel.: 03529/515282, Öffnungszeiten: Mo-Fr 10 bis 18 Uhr, Sa 10 bis 13 Uhr, www.umstandsmodenverleih.de

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 28.02.2012

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr