Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Hauswände an der Meißner Vorbrückerstraße mit unidentifizierbaren Schriftzügen besprüht

Hauswände an der Meißner Vorbrückerstraße mit unidentifizierbaren Schriftzügen besprüht

Meißen. Auf der Vorbrückerstraße in Meißen sind am Dienstag zwei Hauswände von Unbekannten besprüht worden. Wie die Polizei mitteilte, wurden gegen 19.30 Uhr jeweils 13 mal zwei Meter große Schriftzüge in roter Schrift vorgefunden, die nicht gedeutet werden können.

Wie die Polizei mitteilte, wurde die zugehörige Sprayflasche gefunden. Der Schaden wird derzeit noch ermittelt. Hinweise zu den Tätern werden unter (03521) 47 20 entgegengenommen.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr