Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Hallentennis: Saisonauftakt nach Maß für Radebeul

Hallentennis: Saisonauftakt nach Maß für Radebeul

Die in der Dresdner Bezirksliga vertretenen Mannschaften des BSV Chemie Radebeul erwischten einen Auftakt nach Maß in die Hallentennis-Punktspielsaison 2012/13. Bei den Herren setzte sich die Oberliga-Reserve des BSV nach dem in Radeberg errungenen 8:4-Auftaktsieg gegen ESV Dresden II in Weinböhla gegen den TC Pulsnitz mit 10:2 durch.

Radebeul . Radebeul (rb). Die in der Dresdner Bezirksliga vertretenen Mannschaften des BSV Chemie Radebeul erwischten einen Auftakt nach Maß in die Hallentennis-Punktspielsaison 2012/13. Bei den Herren setzte sich die Oberliga-Reserve des BSV nach dem in Radeberg errungenen 8:4-Auftaktsieg gegen ESV Dresden II in Weinböhla gegen den TC Pulsnitz mit 10:2 durch. Nach diesen beiden Siegen führt BSV Chemie Radebeul II die Tabelle mit 4:0 an.

Die Radebeuler Damen lieferten sich mit dem gastgebenden 1. TC Weinböhla ein bis zuletzt hart umkämpftes Spiel. Das wurde bei einem 6:6-Endstand und Gleichstand auch nach Sätzen (ebenfalls 6:6) nur durch die kleinen Punkte (50:45) zugunsten der Radebeulerinnen entschieden. Nach den Einzeln stand es 4:4. Für Radebeul punkteten Claudia Fuchs, die das Spitzenspiel gegen Kathi Siewert mit 6:0, 6:3 gewann, und Linda Gregor. Für Weinböhla waren Karen Flugrat und Anne Harzdorf erfolgreich. Danach gewannen beide Mannschaften auch je ein Doppel.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 26.11.2012

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr