Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Halbzeit bei Waldpflegearbeiten im Nationalpark

Sächsische Schweiz Halbzeit bei Waldpflegearbeiten im Nationalpark

Die kalte Witterung bietet derzeit gute Bedingungen für die Waldpflegearbeiten im Nationalpark Sächsische Schweiz. Wie die Nationalparkverwaltung gestern mitteilte, gingen die Arbeiten gut voran. Bis Mitte März läuft noch der aktive Umbau zu einem naturnäheren Wald.

Voriger Artikel
Graupaer Sauteiche bekommen bessere Dämme
Nächster Artikel
Stephanie Kerkhof: "Viele Schicksale gehen mir nahe!"

Sächsische Schweiz. Die kalte Witterung bietet derzeit gute Bedingungen für die Waldpflegearbeiten im Nationalpark Sächsische Schweiz. Wie die Nationalparkverwaltung gestern mitteilte, gingen die Arbeiten gut voran. Bis Mitte März läuft noch der aktive Umbau zu einem naturnäheren Wald auf der für dieses Jahr geplanten Fläche. Die Waldpflege im Nationalpark findet jährlich auf rund 250 Hektar statt, das sind 2,6 Prozent der Nationalparkfläche. Vor allem die aufgrund früherer Forstwirtschaft vorherrschende Fichte sowie gebietsfremde Baumarten Roteiche, Douglasie, Lärche und Weyhmouthskiefer werden entnommen.

Auf Kritik stießen die Waldarbeiten erneut wegen der durch die schweren Forstmaschinen zerstörten Wanderwege. Dr. Dietrich Butter, Leiter der Nationalparkverwaltung, wirbt um Verständnis: "Die Hinweise von Wanderern sind nachvollziehbar. Auch für uns sind die Schäden an Wegen durch den Einsatz von Maschinen ärgerlich." Als in den vergangenen Wochen die Waldböden besonders aufgeweicht waren, sei die Holzrückung teilweise gestoppt worden. Um die Böden zu schonen, wird vor allem jetzt die Frostperiode genutzt, um die tonnenschweren Stämme aus dem Forstgebiet zu holen. "Wege sind technische Einrichtungen, die wir nach dem Ende der forstlichen Arbeiten so schnell wie möglich wieder reparieren", kündigte Butter an.

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr