Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Gute Noten für Nahverkehr: DVB und VVO verbessern sich bei Kundenbarometer

Gute Noten für Nahverkehr: DVB und VVO verbessern sich bei Kundenbarometer

Der Nahverkehr in und um Dresden erhält von seinen Fahrgästen gute Noten. Wie die Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) und der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) mitteilten, erhielten beide beim Kundenbarometer des Öffentlichen Nahverkehrs gute Bewertungen.

Voriger Artikel
Radebeuler Lügenmuseum droht der Rauswurf
Nächster Artikel
Zwei Männer nötigen 55-Jährigen in Radebeul, sie zum Bahnhof in Meißen zu fahren
Quelle: Julia Vollmer

Die DVB erreichten die Note 2,38 und sind bundesweit auf Platz zwei. Der VVO positionierte sich mit der Note 2,52 an der Spitze der Verkehrsverbünde.

So seien 94 Prozent der Befragten mit den DVB zufrieden. Das Liniennetz, die Taktfrequenz, Haltestelleninfos, Beratung und der Internetauftritt wurden gelobt. Hier gab es im bundesweiten Vergleich Bestnoten. Das Preis-Leistungsverhältnis und das Tarifsystem erhielten hingegen schlechte Bewertungen. Insgesamt zeigte sich DVB-Vorstand Hans-Jürgen Credé zufrieden. Trotz der vielen Dauerbaustellen im Netz habe das Unternehmen die guten Werte des Vorjahres halten können.

Gute Noten erhält auch der Verkehrsverbund VVO, in dem die Dresdner Verkehrsbetriebe Mitglied sind. Vor allem Schnelligkeit (Note 2,4) und Pünktlichkeit (Note 2,5) werden laut den Zahlen von TNS Infratest gelobt. Bei den Kategorien Freundlichkeit, Fahrplaninfos an den Haltestellen, Komfort, Infos bei Störungen und Sicherheit habe es im Vergleich Bestnoten gegeben. In mehreren Punkten habe sich der VVO zudem verbessert.

„Es freut mich, dass es uns gemeinsam mit allen Akteuren gelungen ist, das gute Ergebnis des Vorjahres weiter zu verbessern“, teilte VVO-Geschäftsführer Burkhard Ehlen mit. „Die gute Note ist das Ergebnis einer konstruktiven Zusammenarbeit.“ Möglichkeiten zur Verbesserung gebe es vor allem bei Informationen bei Störungen. Vor allem mit Hilfe der neuen elektronischen Anzeigen soll hier Abhilfe geschaffen werden.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr