Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Google+
Gleich zweimal ordneten die Beamten in Freital einen Drogentest an

Gleich zweimal ordneten die Beamten in Freital einen Drogentest an

Gleich zweimal hat die Freitaler Polizei am Freitag Drogendelikte festgestellt. Ein 34-jähriger Nissanfahrer musste sich auf der Poisentalstraße einem Drogenvortest stellen.

Voriger Artikel
Polizei stellt Randalierer in Riesa
Nächster Artikel
Stephan Schneider führt die UFT Radebeul mit christlichen Werten

(Symbolbild)

Quelle: Polizei

Dieser eröffnete den Verdacht, dass der Mann Amphetamine zu sich genommen hatte. Wie die Polizei mitteilte, erfolgte außerdem eine Blutentnahme. Dem 34-Jährigen droht eine Anzeige nach dem Straßenverkehrsgesetz.

Auch auf der Fernbacher Straße forderten die Beamten einen 27-Jährigen Fahrer zum Drogenvortest auf. Dabei kam zum Vorschein, dass dieser Opiate konsumiert hatte. Auch bei diesem Fall ordneten die Beamten eine Blutentnahme an. Der Fahrer muss sich jetzt wegen einem Verstoß gegen das Straßenverkehrsgesetz verantworten.

JV

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

18.08.2017 - 19:24 Uhr

Ziegner-Elf bleibt mit nur zwei Punkten weiterhin im Tabellenkeller der dritten Liga.

mehr