Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+
Glatte Fahrbahn wurde Fahrer zum Verhängnis

Glatte Fahrbahn wurde Fahrer zum Verhängnis

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 05.12.2011

Voriger Artikel
Langburkersdorfer Bach wird an EU-Richtlinien gemessen
Nächster Artikel
Karate in Meißen - Marco Thierbach erringt den fünften Dan

Totalschaden am Morgen: Weil er die reifglatte Fahrbahn zwischen Kurort Hartha und Tharandt unterschätzte, verlor am Sonnabend gegen 9 Uhr ein 46-Jähriger die Kontrolle über seinen VW-Transporter, der ins Schleudern geriet und nach links von der Fahrbahn abkam. Das Auto prallte gegen einen Grundstückszaun und blieb auf der Seite liegen. Es hat nur noch Schrottwert. Der Fahrer kam mit dem Schrecken davon. Den Gesamtschaden schätzte die Polizei auf 15 000 Euro.

Quelle: Brennpunktfoto

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 05.12.2011

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

23.08.2017 - 12:06 Uhr

Die schwarz-gelben Kicker absolvierten am Mittwoch eine besonders intensive und lange Einheit.

mehr